ruhrgebiet.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Dortmund
 
RuhrgebietStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Dortmund Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Blutgericht in Texas"

Splatter, 1974, USA, 81 Min..


 
Darsteller: Marilyn Burns; Paul A. Partain; Edwin Neal;
Regie: Tobe Hooper
Drehbuch: Tobe Hooper
FSK: ab 18 Jahre
Länge: 81 Min. (1 Std. 21 Min.)
Weitere Infos:



 

Sally und ihr an einen Rollstuhl gefesselter Bruder Franklyn besuchen mit Freunden das leerstehende Haus ihrer Eltern irgendwo im Nirgendwo von Texas. Die Nachbarn entpuppen sich als blutgierige Irren, die nach und nach die arglosen jungen Leute abschlachten. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Blutgericht in Texas": "Bei Hooper muß man ständig damit rechnen, daß ein irrsinniger Schlitzer ins Bild stürzt, der seine greulichen Untaten blitzschnell und blutig durchführt. Hier reagiert nur noch das blanke Entsetzen, der Schock." (Lexikon des Horrorfilms)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Blutgericht in Texas  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Blutgericht in Texas":

Der Blockbuster ist wie folgt aufgebaut: Sally und ihr an einen Rollstuhl gefesselter Bruder Franklyn besuchen mit Freunden das leerstehende Haus ihrer Eltern irgendwo im Nirgendwo von Texas. Die Nachbarn entpuppen sich als blutgierige Irren, die nach und nach die arglosen jungen Leute abschlachten.

Als passende Besetzung wurden Marilyn Burns, Paul A. Partain und Edwin Neal ins Rennen geschickt. Inszeniert wurde "Blutgericht in Texas" von Tobe Hooper. Aus der Feder von Tobe Hooper kommt die Idee für den Leinwandfilm. Das meint die Presse der Bergabbauregion: "Bei Hooper muß man ständig damit rechnen, daß ein irrsinniger Schlitzer ins Bild stürzt, der seine greulichen Untaten blitzschnell und blutig durchführt. Hier reagiert nur noch das blanke Entsetzen, der Schock." (Lexikon des Horrorfilms)

Dieser 81 minütige Film ist für Ruhrgebieter Splatter -Fans interessant. Freigabe des Films ist ab 18 Jahren. Gerade noch in Amerika produziert und nun in Ruhrgebieter Cineasten-Tempel auf der Showbühne. Wer´s lieber im Original mag: The Texas Chainsaw Massacre lautet der offizille Arbeitstitel. Sie haben eine Erlebnisse zum Film? Schreiben Sie ins ikdb-Forum!

Detailliertere Auskünfte im Web: imdb.com.

Wenn Sie Marilyn Burns, Paul A. Partain und Edwin Neal mögen, sind folgende Filme für die Kinos evtl. etwas für Sie: .

Der Ruhrgebieter Kinogaenger kann sich Blutgericht in Texas in diesen Programmkinos anschauen:

zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

Lesermeinungen:

Eigene Meinung schreiben

Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





 
    ruhrgebiet.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24