ruhrgebiet.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Dortmund
 
RuhrgebietStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Dortmund Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Das brandneue Testament"

Komödie, 2015, B/F/L, 115 Min..


Darsteller: Pili Groyne; Benoit Poelvoorde; Catherine Deneuve;
Regie: Jaco van Dormael
Drehbuch: Jaco van Dormael; Thomas Gunzig
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 115 Min. (1 Std. 55 Min.)
Weitere Infos:
Trailer ansehen



 

Gott existiert. Er lebt in Brüssel. Doch das ist leider nur die eine Seite der Medaille. Denn der Allmächtige (Benoit Poelvoorde) ist kein weiser Weltenlenker, sondern ein Familienvater, der frustriert im Bademantel durch die Wohnung schlurft und Frau (Yolande Moreau) und Tochter Ea (Pili Groyne) tyrannisiert. Ansonsten hockt Gott vor seinem Computer und tüftelt mit diebischer Freude jene dummen, sadistischen Gebote aus, die zu den Fragen führen, die die Menschheit bewegen: Warum fällt der Toast immer auf die Marmeladenseite, und weshalb erwischt man im Supermarkt grundsätzlich die langsamste Schlange an der Kasse? Als wäre das nicht schon schlimm genug, lässt er immer wieder Dampf ab, indem er Naturkatastrophen oder Kriege arrangiert. Irgendwann hat Ea die Nase voll. Höchste Zeit für eine Lektion, findet sie. Und hackt sich in Gottes Computer ein. Die geheimste seiner geheimen Dateien, die Todesdaten aller Menschen, ist schnell geöffnet. Und dann dauert es nur noch ein paar Klicks, bis jeder Mensch auf Erden per SMS erfährt, wie lange er noch zu leben hat. Diese schockierende Botschaft nehmen manche besser auf als andere und plötzlich denken alle Menschen darüber nach, was sie mit der ihnen verbleibenden Zeit anfangen wollen. Ea bricht fluchtartig auf, um auf der Erde sechs neue Apostel zu suchen und ein brandneues Testament zu schreiben. Doch Gott ist der Meinung, dass er inmitten des ganzen Chaos auch noch ein gewaltiges Wort mitzureden hat. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Das brandneue Testament  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Das brandneue Testament":

Als unterhaltsam, fröhlich und komödiantisch wurde dieser Film bewertet. Im Film kann man Pili Groyne, Benoit Poelvoorde und Catherine Deneuve vor der Kamera sehen. Regie führte Jaco van Dormael. Die Filmgeschichte verdanken wir Jaco van Dormael und Thomas Gunzig . Wohnen Sie in Ruhrgebiet oder Umgebung und sind ein Fan von Komödie? Dann werden Sie bei diesem Film 115 Kinomin. lang gut unterhalten. Freigabe des Films ist ab 12 Jahren. "Das brandneue Testament" ist 2015 in Belgien, Frankreich und Luxemburg hergestellt worden. Der Originaltitel heißt übrigens "Le tout nouveau testament". Wir wünschen gute Unterhaltung beim Film!

Mehr zum Film gibts unter: imdb.com oder www.dasbrandneuetestament-derfilm.de/.

"Das brandneue Testament" läuft in der Bergabbauregion in vorher erwähnten Lichtspielhäusern. Sie sind Fan von Filmen wie "Das brandneue Testament", dann empfehlen wir auch: Alles unter Kontrolle (2017), Kolonya Cumhuriyeti, Ein Dorf sieht schwarz, Lommbock, Es war einmal in Deutschland.

Wenn Ihnen 'Das brandneue Testament' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Alles unter Kontrolle (2017)

z.B. in:
  • Cinestar Filmpalast Dortmund
  • UCI Kinowelt Duisburg
  • Astra-Theater Essen
  • UCI Kinowelt Ruhr Park Bochum
  • Lichtwerk im Ravensberger Park Bielefeld
  • Kolonya Cumhuriyeti

    z.B. in:
  • CinemaxX Essen
  • Cinestar Filmpalast Oberhausen
  • Cinestar Filmpalast Dortmund
  • Cinestar Bielefeld
  • UCI Kinowelt Ruhr Park Bochum
  • Ein Dorf sieht schwarz

    Ein Dorf sieht schwarz

    z.B. in:
  • Casablanca Filmtheater Bochum
  • Filmforum Duisburg
  • Cinema Wuppertal
  • Schlosstheater Münster
  • Kamera Filmkunsttheater Bielefeld
  • Lommbock

    Lommbock

    z.B. in:
  • Rex Theater Wuppertal
  • Cineplex Kinos Münster
  • Cinestar Filmpalast Dortmund
  • Schauburg Dortmund
  • UCI Kinowelt Ruhr Park Bochum
  • Es war einmal in Deutschland

    Es war einmal in Deutschland

    z.B. in:
  • Cinema Wuppertal
  • Lichtwerk im Ravensberger Park Bielefeld
  • Schlosstheater Münster
  • Schauburg Dortmund
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        ruhrgebiet.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24