ruhrgebiet.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Dortmund
 
RuhrgebietStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Dortmund Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Die Gabe zu heilen"

Dokumentarfilm, 2016, D, 106 Min..


Regie: Andreas Geiger
Drehbuch: Andreas Geiger
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 106 Min. (1 Std. 46 Min.)
Weitere Infos:
Trailer ansehen



 

Der Film erzählt die Geschichte von fünf Menschen, die mit ihren besonderen Fähigkeiten auf unkonventionelle Art und Weise die Beschwerden ihrer Patienten lindern oder heilen können. Beobachtungen bei den charismatischen Heilern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz lassen den Zuschauer teilhaben an der Suche nach Ursachen und der Anwendung altem Heilwissens. Mit ihrer sinnlichen und übersinnlichen Begabung therapieren sie seelische und körperliche Krankheiten, bei denen die klassische Medizin oft schon aufgegeben hat. Der Film zeigt, wie diese althergebrachten, obskur wirkenden Methoden als Ergänzung zur klassischen Schulmedizin ihre Daseinsberechtigung haben. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Die Gabe zu heilen  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Die Gabe zu heilen":

Schlicht und ergreifend lebensnah, informativ und aufklärend ist dieser Film. Inszeniert wurde dieser Kinofilm von Andreas Geiger. Das Script kommt von Andreas Geiger. 106 lebensnahe Kinominuten für alle Freunde von Dokumentarfilm, die in Ruhrgebiet und Umgebung zuhause sind. OA darf man sich den Film anschauen. Produziert wurde "Die Gabe zu heilen" in Deutschland im Jahre 2016. Unterhaltsame Stunden in der auch gerne als Revier bezeichneten Region wünschen wir Ihnen!

Eine detaillierte Filmbeschreibung können Sie unter www.camino-film.com/filme/diegabezuheilen/ nachlesen.

Sehen können Sie "Die Gabe zu heilen" in den oben erwähnten Filmtheatern der Bergabbauregion. Vergleichbar mit "Die Gabe zu heilen" sind übrigens diese Kinoproduktionen: Beuys (2017), Zwischen den Stühlen, Life, Animated, Weit: Die Geschichte von einem Weg um die Welt, Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik.

Wenn Ihnen 'Die Gabe zu heilen' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Beuys (2017)

Beuys (2017)

z.B. in:
  • Schlosstheater Münster
  • Eulenspiegel Essen
  • Lichtburg Oberhausen
  • Kamera Filmkunsttheater Bielefeld
  • Schauburg Dortmund
  • Zwischen den Stühlen

    Zwischen den Stühlen

    z.B. in:
  • Kamera Filmkunsttheater Bielefeld
  • Casablanca Filmtheater Bochum
  • Lichtburg Oberhausen
  • Cinema Wuppertal
  • Life, Animated

    Life, Animated

    z.B. in:
  • Casablanca Filmtheater Bochum
  • Cinema Wuppertal
  • Filmstudio im Glueckaufhaus Essen
  • Weit: Die Geschichte von einem Weg um die Welt

    z.B. in:
  • Metropolis Filmtheater Bochum
  • Kamera Filmkunsttheater Bielefeld
  • Eulenspiegel Essen
  • Schauburg Gelsenkirchen
  • Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik

    Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik

    z.B. in:
  • Cinema Wuppertal
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        ruhrgebiet.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24