ruhrgebiet.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Dortmund
 
RuhrgebietStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Dortmund Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Goodbye Christopher Robin"

Biografie; Drama, 2017, GB, 107 Min..


Darsteller: Domhnall Gleeson; Margot Robbie; Kelly Macdonald;
Regie: Simon Curtis
Drehbuch: Frank Cottrell Boyce; Simon Vaughan
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 107 Min. (1 Std. 47 Min.)
Weitere Infos:



 

Der Film gibt einen außergewöhnlichen Einblick in die innige Beziehung zwischen dem englischen Kinderbuchautoren A.A. Milne und seinem Sohn Christopher Robin, dessen Kuscheltiere den Autor zu den zauberhaften Geschichten um 'Pu, den Bären' inspirierten. Christopher Robin, seine Mutter Daphne, seine Nanny Olive, ja die ganze Familie wird vom internationalen Erfolg der Geschichten förmlich überrannt. Das Buch wird ein großer Erfolg und bringt nach den leidvollen Erfahrungen des Ersten Weltkriegs Hoffnung und Wohlstand. Die Frage aber ist, welchen Preis Christopher Robin und seine Familie dafür zahlen müssen, permanent in der Öffentlichkeit zu stehen. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Goodbye Christopher Robin  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Goodbye Christopher Robin":

Kinofans freuts: Am 07.06.2018 kommt "Goodbye Christopher Robin" zur Aufführung nach Ruhrgebiet. Die Beurteilung von Zuschauern in Ruhrgebiet: wahrheitsgemäß, authentisch und wahrheitsgetreu. An Darstellern wurden Domhnall Gleeson, Margot Robbie und Kelly Macdonald verpflichtet. Regie führte Simon Curtis. Aus der Feder von Frank Cottrell Boyce und Simon Vaughan stammt das Script zu diesem Kinofilm. Stehen Sie auf Biografie und Drama? Dann werden Sie 107 Kinomin. lang gut unterhalten. Der Film ist bei uns ab 6 Jahren freigegeben. 2017 in Großbritannien produziert, gelangt "Goodbye Christopher Robin" jetzt in die Kinos. Schreiben Sie doch Ihre Meinung ins ruhrgebiet.stadtus.de-Forum, wenn Sie den Kino-Film gesehen haben.

Schauen Sie doch mal unter imdb.com oder www.fox.de/goodbye-christopher-robin, um zusätzliche Informationen zum Kino-Film zu bekommen.

"Goodbye Christopher Robin" kann man in Ruhrgebiet in oben aufgeführten Lichtspielhäusern sehen. Ruhrgebiet.stadtus.de empfiehlt auch The Rider (2018), 3 Tage in Quiberon, Der Buchladen der Florence Green, Auf der Suche nach Oum Kulthum, Wunder (2018).

Wenn Ihnen 'Goodbye Christopher Robin' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

The Rider (2018)

The Rider (2018)

z.B. in:
  • Kamera Filmkunsttheater Bielefeld
  • Casablanca Filmtheater Bochum
  • Eulenspiegel Essen
  • Lichtburg Essen
  • 3 Tage in Quiberon

    3 Tage in Quiberon

    z.B. in:
  • Cinema Wuppertal
  • Filmforum Duisburg
  • Schauburg Dortmund
  • Lichtwerk im Ravensberger Park Bielefeld
  • Der Buchladen der Florence Green

    Der Buchladen der Florence Green

    z.B. in:
  • Schauburg Dortmund
  • Schlosstheater Münster
  • Lichtburg Oberhausen
  • Auf der Suche nach Oum Kulthum

    Auf der Suche nach Oum Kulthum

    z.B. in:
  • Metropolis Filmtheater Bochum
  • Cinema Wuppertal
  • Casablanca Filmtheater Bochum
  • Wunder (2018)

    Wunder (2018)

    z.B. in:
  • UCI Kinowelt Duisburg
  • UCI Kinowelt Ruhr Park Bochum
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        ruhrgebiet.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24