ruhrgebiet.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Dortmund
 
RuhrgebietStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Dortmund Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Lux - Krieger des Lichts"

Drama; Satire, 2017, D, 106 Min..


Darsteller: Franz Rogowski; Heiko Pinkowski; Manuel Harder;
Regie: Daniel Wild
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 106 Min. (1 Std. 46 Min.)
Weitere Infos:
Trailer ansehen



 

Geschichte eines jungen Mannes, der auszieht, Gutes zu tun. Doch anstatt die Welt zu verändern, verändert sie ihn. Ein Filmteam begleitet den Real Life Superhero "Lux", hinter dem der schüchterne Niemand Torsten Kachel (Franz Rogowski) steckt, bei seinem alltäglichen Kampf für eine bessere Welt. Weil sich dessen soziales Engagement jedoch als recht unspektakulär entpuppt, findet Jan, der Regisseur, keinen Geldgeber für sein Projekt. Schließlich bekundet der Produzent Brandt Interesse, allerdings unter der Voraussetzung, dass Jan ihm sensationelleres Material liefert; denn wo Superheld drauf steht, muss auch Superheld drin sein. Lux lässt sich nach kurzem Zögern von Jan dazu überreden, sich mehr auf die Bekämpfung von Kriminalität zu konzentrieren. In der Hoffnung so seinem Traum, ein Superheld zu sein, näher zu kommen, vernachlässigt Lux immer mehr sein soziales Engagement zu Gunsten der Verbrechensbekämpfung. Doch die vermeintlichen Heldentaten wollen sich nicht einstellen. Erst als Torsten von der attraktiven Stripperin Kitty um Hilfe gebeten wird, scheint Lux' Stunde endlich gekommen. Doch anstatt für sie zum Helden zu werden, findet er sich plötzlich als Täter wieder. Und mit einem Mal ist nichts mehr, wie es scheint. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Lux - Krieger des Lichts  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Lux - Krieger des Lichts":

Kick-Off für "Lux - Krieger des Lichts" in den Filmtheatern der Bergabbauregion ist der 04.01.2018. Als dramatisch, herzzerreißend und bewegend wurde dieser Film beurteilt. Hier trifft man auf Darsteller wie Franz Rogowski, Heiko Pinkowski und Manuel Harder. Die Einfühlsamkeit in der Regie durch Daniel Wild ist wirklich beeindruckend. 106 dramatische Min. für Liebhaber von Drama und Satire, die in der Bergabbauregion leben. Der Film ist ab 12 Jahren freigegeben. "Lux - Krieger des Lichts" wurde in Deutschland im Jahre 2017 hergestellt. Ruhrgebiet.stadtus.de wünscht gute Kino-Unterhaltung in der Bergabbauregion!

Schauen Sie doch mal unter imdb.com oder www.lux-krieger-des-lichts.de/, um weitere Informationen zum Film zu bekommen.

Zu sehen ist "Lux - Krieger des Lichts" in den oben aufgelisteten Filmtheatern von Ruhrgebiet. Zusätzliche Kinoproduktionen wie "Lux - Krieger des Lichts" in Ruhrgebiet: 3 Tage in Quiberon, Midnight Sun - Alles für dich, Die Verlegerin, Das etruskische Lächeln, Transit (2018).

Wenn Ihnen 'Lux - Krieger des Lichts' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

3 Tage in Quiberon

3 Tage in Quiberon

z.B. in:
  • Casablanca Filmtheater Bochum
  • Schlosstheater Münster
  • Lichtwerk im Ravensberger Park Bielefeld
  • Astra-Theater Essen
  • Cinema Wuppertal
  • Midnight Sun - Alles für dich

    Midnight Sun - Alles für dich

    z.B. in:
  • Cinestar Hagen
  • CinemaxX Essen
  • Lichtburg Oberhausen
  • Cinestar Filmpalast Dortmund
  • Cinestar Bielefeld
  • Die Verlegerin

    Die Verlegerin

    z.B. in:
  • Kino Babylon Hagen
  • Bofimax Bochum
  • Cinestar Hagen
  • Schlosstheater Münster
  • Schauburg Dortmund
  • Das etruskische Lächeln

    Das etruskische Lächeln

    z.B. in:
  • Cinema Wuppertal
  • Astra-Theater Essen
  • Schlosstheater Münster
  • Schauburg Dortmund
  • Kamera Filmkunsttheater Bielefeld
  • Transit (2018)

    Transit (2018)

    z.B. in:
  • Lichtwerk im Ravensberger Park Bielefeld
  • Cinema Wuppertal
  • Cinema Münster
  • Metropolis Filmtheater Bochum
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        ruhrgebiet.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24