ruhrgebiet.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Dortmund
 
RuhrgebietStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Dortmund Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Muhi - Generally Temporary"

Dokumentarfilm, 2017, D/IL, 90 Min..


Regie: Rina Castelnuovo-Hollander; Tamir Elterman
Drehbuch: Rina Castelnuovo-Hollander; Tamir Elterman
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 90 Min. (1 Std. 30 Min.)
Weitere Infos:



 

Muhi musste nach seiner Geburt aus Gaza in ein israelisches Krankenhaus gebracht werden um sein Leben zu retten. Begleiten durfte ihn nur sein Großvater Abu Naim. Mit zwei Jahren verschlimmert sich sein Zustand dramatisch und die Ärzte sind gezwungen, seine Gliedmassen zu amputieren. Muhi richtet sich ein: mit künstlichen Armen und Beinen, im Kreis seinen liebevollen Betreuer, zwischen seiner Heimat und seinem Zuhause. Die Rückkehr nach Gaza wäre auf Grund der desolaten Gesundheitsversorgung sein sicheres Todesurteil, das Betreten israelischen Bodens ist ihm und seinem Großvater jedoch durch die israelischen Sicherheitsvorschriften untersagt. Monate werden zu Jahren und Muhi, heute sieben Jahre alt, verbrachte bisher sein ganzes Leben mit seinem Großvater in diesem Krankenhaus. Er wächst unter paradoxen Umständen auf –  gerettet, behandelt und aufgezogen vom Feind seines Volkes, während seine eigentliche Familie in Gaza lebt. Im Sommer wird er zur Schule gehen, wird er dann weiter mit Abu Naim im Krankenhaus leben können? Ein Dilemma für alle Beteiligten, das eine schwere Entscheidung fordert: wird Muhi in Israel ohne seine Familie aufwachsen oder, unter Lebensgefahr nach Gaza zurückkehren? (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Muhi - Generally Temporary  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Muhi - Generally Temporary":

Als lebensnah, informativ und sachlich wurde der Film bezeichnet. Regie hatte Rina Castelnuovo-Hollander und Tamir Elterman. Das Skript von Rina Castelnuovo-Hollander und Tamir Elterman bestimmt die Handlung des Kinofilm. Sie schätzen Dokumentarfilm? 90 lebensnahe Kinominuten warten in diesem Film auf Sie. Für Kinobesucher oA ist der Film geeignet. "Muhi - Generally Temporary" ist 2017 in Deutschland und Israel entstanden. Ruhrgebiet.stadtus.de wünscht gute Unterhaltung beim Kinobesuch in der Bergabbauregion!

Im Internet gibt´s unter imdb.com weitere Infos.

In oben genannten Kinos der Bergabbauregion zeigt man "Muhi - Generally Temporary". Ruhrgebiet.stadtus.de empfiehlt auch diese Kinofilme: Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes, Itzhak Perlman, Egal was kommt, Welcome to Sodom - Dein Smartphone ist schon hier, Mantra - Sounds into Silence.

Wenn Ihnen 'Muhi - Generally Temporary' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes

Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes

z.B. in:
  • Schlosstheater Münster
  • Union Kino Bochum
  • Astra-Theater Essen
  • Filmstudio im Glueckaufhaus Essen
  • Casablanca Filmtheater Bochum
  • Itzhak Perlman

    z.B. in:
  • SweetSixteen Kino Dortmund
  • Egal was kommt

    z.B. in:
  • Cinema Münster
  • Welcome to Sodom - Dein Smartphone ist schon hier

    z.B. in:
  • Cinema Münster
  • Mantra - Sounds into Silence

    Mantra - Sounds into Silence

    z.B. in:
  • Cinema Münster
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        ruhrgebiet.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24