ruhrgebiet.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Dortmund
 
RuhrgebietStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Dortmund Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Astrid (2018)"

Biografie; Drama, 2018, S/D/DK, 123 Min..


Darsteller: Alba August; Maria Bonnevie; Trine Dyrholm;
Regie: Pernille Fischer Christensen
Drehbuch: Kim Fupz Aakeson; Pernille Fischer Christensen
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 123 Min. (2 Std. 3 Min.)
Weitere Infos:



 

Von Pippi Langstrumpf über Ronja Räubertochter bis zum Michel aus Lönneberga: Kein anderer Name ist bis heute so untrennbar mit so vielen faszinierenden Kinderbüchern verbunden wie der von Astrid Lindgren. Ihre Geschichten haben bis heute die Kindheit von Millionen Menschen weltweit geprägt. Zudem setzte die "Schwedin des Jahrhunderts" und Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels sich unermüdlich für die Rechte von Kindern ein. Ihre eigene Kindheit dagegen endete früh, als Astrid im Alter von 18 Jahren unehelich schwanger wurde – im Schweden der 1920er-Jahre ein Skandal. Der Film erzählt einfühlsam davon, wie die junge Astrid den Mut findet, die Anfeindungen ihres Umfeldes zu überwinden und ein freies, selbstbestimmtes Leben als moderne Frau zu führen. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Astrid (2018)  

Camera Dortmund:
(Mallinckrodtstr. 209, Dortmund, 0231/822 738)
 Camera Dortmund (300 Plätze):
 Di. 11.12. 16:30 18:45
 Mi. 12.12. 16:30 18:45
Casablanca Filmtheater Bochum:
(Kortumstr. 11, Bochum, 0234/961 7121)
 Casablanca Filmtheater Bochum (285 Plätze):
 Di. 11.12. 15:15 17:45 20:15
 Mi. 12.12. 15:15 17:45 20:15
 
Cinema Wuppertal:
(Berliner Str. 88, Wuppertal, 0202/260 43 10)
 Cinema Wuppertal 1-3 (310 Plätze):
 Di. 11.12. 15:00 20:00
 Mi. 12.12. 15:00 17:30 20:00
Filmforum Duisburg:
(Dellplatz 16, Duisburg, 0203/285 473)
 Filmforum Duisburg 1-2 (190 Plätze):
 Di. 11.12. 18:30
 Mi. 12.12. 16:00 18:30
Filmstudio im Glueckaufhaus Essen:
(Rüttenscheider Str. 2, Essen, 0201/275 555)
 Filmstudio im Glueckaufhaus Essen (180 Plätze):
 Di. 11.12. 14:45 20:00
 Mi. 12.12. 14:45 20:00
Lichtburg Oberhausen:
(Elsässer Str. 26, Oberhausen, 0208/82 42 90)
 Lichtburg Oberhausen 1-5 Lichtburg (359 Plätze):
 Di. 11.12. 16:15 20:30
 Mi. 12.12. 16:15 20:30
Lichtwerk im Ravensberger Park Bielefeld:
(Ravensberger Park 7, Bielefeld, 0521/557 67 77)
 Lichtwerk im Ravensberger Park Bielefeld 1 (140 Plätze):
 Di. 11.12. 15:45OmU 20:30
 Mi. 12.12. 15:45 20:30
Schauburg Gelsenkirchen:
(Horster Str. 6, Gelsenkirchen, 0209/30886)
 Schauburg Gelsenkirchen 1-3 (700 Plätze):
 Di. 11.12. 17:45 20:15
 Mi. 12.12. 17:45 20:15
Schlosstheater Münster:
(Melcherstr. 81, Münster, 0251/225 79)
 Schlosstheater Münster - Schlosstheater (238 Plätze):
 Di. 11.12. 14:50 17:10 20:00
 Mi. 12.12. 15:00 17:10 20:00

Mehr zu "Astrid (2018)":

Als wahrheitsgemäß, lebensnah und authentisch wurde dieser Kino-Film bezeichnet. Diese Schauspieler sind im Film zu sehen: Alba August, Maria Bonnevie und Trine Dyrholm. Regie für den Film hatte Pernille Fischer Christensen. Beim Script erkennt man ganz klar die Handschrift von Kim Fupz Aakeson und Pernille Fischer Christensen. Der 123-minütige Kino-Film ist für Fans von Biografie und Drama, die in der Bergabbauregion leben, ein Muss. Erlaubt ist der Kinofilm ab 6 Jahren. "Astrid (2018)" wurde in Schweden, Deutschland und Dänemark im Jahre 2018 produziert. Als "Unga Astrid" kann man den Kino-Film übrigens in der Originalversion sehen. Unterhaltsame Stunden in der auch gerne als Revier bezeichneten Region wünschen wir Ihnen!

"Astrid (2018)" lässt sich in Ruhrgebiet in oben genannten Kinos anschauen. Liebhaber von "Astrid (2018)" mögen sicherlich auch diese Filme in den Lichtspielhäusern der Bergabbauregion: Der Trafikant, Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte, Sandstern, Was uns nicht umbringt, Die Erbinnen.

Wenn Ihnen 'Astrid (2018)' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Der Trafikant

Der Trafikant

z.B. in:
  • Lichtwerk im Ravensberger Park Bielefeld
  • Cinema Wuppertal
  • Schlosstheater Münster
  • Schauburg Dortmund
  • Filmforum Duisburg
  • Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte

    z.B. in:
  • Lichtwerk im Ravensberger Park Bielefeld
  • Schlosstheater Münster
  • Sandstern

    Sandstern

    z.B. in:
    Was uns nicht umbringt

    Was uns nicht umbringt

    z.B. in:
    Die Erbinnen

    Die Erbinnen

    z.B. in:
  • Cinema Münster
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        ruhrgebiet.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24