ruhrgebiet.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Dortmund
 
RuhrgebietStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Dortmund Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Zwischen den Zeilen"

Drama; Komödie, 2018, F, 107 Min..


Darsteller: Guillaume Canet; Juliette Binoche; Vincent Macaigne;
Regie: Olivier Assayas
Drehbuch: Olivier Assayas
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 107 Min. (1 Std. 47 Min.)
Weitere Infos:



 

Manchmal fällt es nicht schwer, zwischen den Zeilen zu lesen: Leonard schreibt Romane, in denen er vergangene Liebschaften verarbeitet und die realen Bezüge mehr schlecht als recht verschleiert. Sein Verleger Alain ist jedoch von dem letzten Manuskript wenig überzeugt und im Augenblick auch mehr mit der Digitalisierung seines Verlags beschäftigt – oder vielmehr mit der attraktiven jungen Mitarbeiterin, die hierfür zuständig ist. Alains Frau Selena dagegen gefällt Leonards Text, vielleicht, weil sie selbst mit einer Affäre in die Angelegenheit verstrickt ist. Ehrlichkeit ist hier ein zumindest flexibles Konzept. Und so diskutieren alle mit viel Witz über Dichtung und Wahrheit sowie den kulturellen und digitalen Wandel, und sehen über ihr zweifelhaftes frivoles Handeln entspannt hinweg. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Zwischen den Zeilen  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Zwischen den Zeilen":

Die Meinung der Zuschauer zum Kino-Film: traurig, herzzerreißend und schauerlich. In dem Kinofilm sieht man Guillaume Canet, Juliette Binoche und Vincent Macaigne in den tragenden Rollen. Durch die Regie von Olivier Assayas bekam der Kino-Film eine typische Note. Das Script stammt von Olivier Assayas. Der 107-minütige Kinofilm ist für Freunde von Drama und Komödie, die in der Bergabbauregion leben, ein Muss. Zugang zum Kino-Film: ab 6 Jahren. Produziert wurde "Zwischen den Zeilen" in Frankreich im Jahre 2018. Im Original kommt der Film übrigens als "Doubles vies" in die Kinos. Viel Freude beim Kino-Film!

Zum Film gibt es unter imdb.com oder www.alamodefilm.de/kino/detail/zwischen-den-zeilen.html nähere Infos.

"Zwischen den Zeilen" kann man sich in der Bergabbauregion in oben aufgeführten Kinos anschauen. Ähnliche Filmproduktionen wie "Zwischen den Zeilen" laufen ebenfalls in Ruhrgebiet: Ein Becken voller Männer, Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich, Der Klavierspieler vom Gare du Nord, Der Fall Collini, Britt-Marie war hier.

Wenn Ihnen 'Zwischen den Zeilen' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Ein Becken voller Männer

Ein Becken voller Männer

z.B. in:
  • Astra-Theater Essen
  • Lichtwerk im Ravensberger Park Bielefeld
  • Schlosstheater Münster
  • Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich

    Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich

    z.B. in:
  • UCI Kinowelt Ruhr Park Bochum
  • Cinestar Filmpalast Dortmund
  • UCI Kinowelt Duisburg
  • Cineplex Kinos Münster
  • Cinestar Bielefeld
  • Der Klavierspieler vom Gare du Nord

    Der Klavierspieler vom Gare du Nord

    z.B. in:
  • Schauburg Dortmund
  • Kamera Filmkunsttheater Bielefeld
  • Schlosstheater Münster
  • Der Fall Collini

    Der Fall Collini

    z.B. in:
  • Union Kino Bochum
  • Britt-Marie war hier

    Britt-Marie war hier

    z.B. in:
  • Endstation Kino i. Bhf. Langendreer Bochum
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        ruhrgebiet.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24