ruhrgebiet.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Dortmund
 
RuhrgebietStartseite  
 
 
  
  
  
     News & Tipps 
     Konzert-Termine 
     Veranstaltungsorte 
     Karten Vorverkauf 
     Fanartikel kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Dortmund Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Brian Downey´s Alive & Dangerous

Rock & Pop



Brian Downey´s ... Termine:   Dortmund   Alle Tour-Termine Konzert besuchen? Hotel

Die Eintrittskarten für nachfolgende Konzert-Termine können Sie bei Eventim bestellen:

Do.07.02.2019 20:30Dortmund, Musiktheater Piano, Lütgendortmunder Str. 43Tickets kaufenBrian Downey´s Alive & Dangerous Konzert/Tour-Termin zu Organizer hinzufügen.

Brian Downey's ALIVE AND DANGEROUS nennt sich die erst Anfang 2017 formierte Band eines Schlagzeugers, der Rockfans als Gründungsmitglied und Co-Songwriter von THIN LIZZY wohlbekannt ist.Benannt nach dem Platin – Live – Doppelalbum „Live & Dangerous“ der irischen Rocklegende, haben Brian Downey und Co. ihr Programm auf eben jenes Album ausgerichtet und spielen dieses KOMPLETT und im Original-Sound.Das Line Up um Bassist Matthew Wilson, der wie Phil´s look-a-like aussieht, versetzt jeden Rock- Fan in Verzückung, denn Intonation, Akzent und der Twin-Guitar Sound stimmen, Note für Note.Great show, Great Irish band!ALIVE & DANGEROUS sind nicht vergleichbar mit diversen Lizzy Tribute Bands ehemaliger Bandmitglieder, die die Marke THIN LIZZY über die Jahre schwer beschädigt haben.Die Band tourte Irland, UK, Schweden, Frankreich, Niederlande, Deutschland um sich vorzustellen. Die Kritiken vielen hervorragend aus, was Festival Bookings und die Einladung auf die Full Metal Cruise zur Folge hatte.Der 66-Jährige Brian Downey gehörte 1969, gemeinsam mit dem inzwischen bereits verstorbenen Phil Lynott, zum Kreis der Gründungsmitglieder jener Gruppe, die durch Songs wie „Whiskey In The Jar" und „Jailbreak" einen Ruf als exzellenter Hardrock-Act erlangte.Im Verlauf seiner Karriere als Schlagzeuger war Downey zudem an diversen Lynott-Soloalben sowie Gary-Moore-Produktionen beteiligt – darunter auch der Meilenstein „Still Got The Blues“ (1990).Kein Grund zur Verwunderung also, wenn es heißt „The Boys Are Back In Town”! (Lesermeinungen)

zurück zurück zu: vorherige Seite | Konzert-Termine | Veranstaltungsorte





 
    ruhrgebiet.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24